Eltern werden – Paar bleiben

Ein Kind zu bekommen ist eine wunderschöne Sache.

Jeder Neuankömmling in der Familie stellt eine ganz besondere Bereicherung für ein Paar dar. Was jedoch als Krönung der Liebe zweier Menschen beginnt, bringt auch viele einschneidende Veränderungen mit sich. Aus Mann und Frau werden Mutter und Vater. Die Erwartungen steigen, Konflikte tun sich auf, und Enttäuschungen stehen auf der Tagesordnung.

Da jedoch das „Paar-sein“ das Rückgrat der neuen Familie ist, ist es wichtig, den Partner oder die Partnerin trotz allem Babyglück nicht aus den Augen zu verlieren. Nicht nur das Baby, auch die Beziehung braucht Pflege.

Denn: Gerade wenn aus 2 nun 3 geworden sind, ist es unerlässlich als Paar, im Gespräch, in echtem Kontakt zu bleiben, auch wenn es gerade nicht möglich ist den Wünschen und Bedürfnissen des Partners immer nachzukommen.

Es geht vor Allem darum, den anderen wahr und ernst zu nehmen und ihm das Gefühl zu geben, dass er gehört und gesehen wird.

Hierfür gibt es effektive und effiziente Methoden, wie Sie gewinnbringende Paargespräche führen. Sie lernen, sich im Sprechen, Zuhören und Verstehen zu üben und zu entdecken, wie hilfreich and angenehm es ist, wenn man sich verstanden fühlt.

Ist dies geschafft, können Sie gemeinsam mit Ihrem Partner Ihre ganz persönlichen Lösungen erarbeiten, um Ihren Alltag, Ihre Verpflichtungen und Erwartungen, sowie Bedürfnisse wieder in Balance zu bringen.